Bäckerei Vielhaber

Bestseller 

Produkt hierher ziehen um es dem Bienenkorb hinzuzufügen
Das Produkt wurde dem Bienenkorb hinzugefügt 
5.0
(Stimmen : 2)

Heimat – Handwerk – Herzlichkeit

Diese drei Begriffe prägen unser Selbstverständnis. Sie können diese Atmosphäre in unseren Filialen spüren und am natürlichen und aromatischen Geschmack unserer Backwaren erleben.

Heimat.
Wir gehören zu den zehn ältesten Unternehmen im Sauerland und betreiben seit 1819 eine eigene Mühle in Stockum. Dort wird Getreide von heimischen Landwirten zu frischem Mehl vermahlen. Für Backwaren aus unserer Heimat. Regionale Kreisläufe und kurze Transportwege sind die Voraussetzung für top-frische, schmackhafte, bekömmliche Backwaren und gut für die Umwelt.

Handwerk.
Unsere Bäcker und Konditoren nehmen sich bei der Herstellung Ihrer Backwaren viel Zeit, damit die Brote, Brötchen und Kuchen ihren optimalen Geschmack entfalten können. Nicht nur Weine und Käse - auch Teige müssen reifen. Qualität ist eine Haltung: Jeden Tag freuen sich unsere Meister und Gesellen aufs Neue, wenn sich die Backofentür öffnet und der Duft frisch gebackener Brote, Brötchen und Kuchen den Raum erfüllt.

Herzlichkeit.
Wir backen Lebensfreude: Unsere Arbeit erleben wir als sinnvoll. Lebensmittel sind „Mittel zum Leben“. Handwerkliches Arbeiten und Verkaufen soll Freude bereiten – auf beiden Seiten der Theke. Als Familienbetrieb - im wahrsten Sinne des Wortes - pflegen wir mittlerweile in der siebten Generation herzliche und vertraute Beziehungen zu unseren Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern.

Artikel :  1  –  10  von  10  
Artikel pro Seite:  12
  • Bernhard 750 g

    Bernhard 750 g

    Noch nicht bewertet 

    Dieses aromatische Weizenmischbrot wird mit handwerklicher Backkunst aus natürlichen Zutaten hergestellt. Unser Bernhardbrot ist eine lang anhaltende Nährstoffquelle für den Körper und besonders leicht und bekömmlich. Durch die Auswahl der Zutaten ist es reich an Ballaststoffen und gibt Power für den Tag.
    Roggen: 26,7 %
    Weizen: 73,3 %

    • 4,10€
  • BOM Brot ohne Mehl 500 g

    BOM Brot ohne Mehl 500 g

    Noch nicht bewertet 

    Unser Brot ohne Mehl ist ein Hafervollkornbrot mit Ölsaaten. Es ist extravagant und einzigartig in seiner Erscheinung. Seine Besonderheiten sind:
    •    ohne Hefe
    •    ohne Mehl
    •    mit den wertvollen Nährwerten von Haferflocken
    •    mit Buchweizen (der echte Buchweizen)
    •    vegan (frei von tierischen Produkten)
    •    reich an Ballaststoffen
    •    mit Flohsamenschalen für eine gute Darmfunktion
    •    reich an ungesättigten Fettsäuren (Leinsamen, Sonnenblumenkerne)

    Das vegane, hefefreie und mehlfreie Hafervollkornbrot mit einer leicht malzigen Note. Die Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Backerbsen verleihen dem Brot einen nussigen Geschmack. Reich an Ballaststoffen und abgeschmeckt mit einer feinen Gewürznote. Auch wenn es auf den ersten Blick eher unscheinbar wirkt, unser BOM macht lange satt und hält über viele Stunden fit.  
    Hafer: 100 %

    • 4,65€
  • Korn an Korn 750 g

    Korn an Korn 750 g

    Noch nicht bewertet 

    Unser Korn an Korn wird mit einem raffinierten Backverfahren hergestellt. Dieses Brot backt im Eigendampf, also in einer geschlossenenen Backatmosphäre. Warum diese Arbeit? Damit die wertvollen Körner gut garen und in den Außenbereichen nicht hart werden. Ein saftiger Genuss für den Tag.
    Roggen: 80,6 %
    Weizen: 19,4 %

    • 4,10€
  • Landbrot 750 g

    Landbrot 750 g

    Noch nicht bewertet 

    Unser Land, unser Brot. Das Landbrot ist ein aromatisches Weizenmischbrot und wird mit handwerklicher Backkunst aus rein natürlichen Zutaten hergestellt. Es wird so gebacken wie damals in der guten alten Zeit. Das bedeutet, dass das Brot mit der Hand, Seite an Seite auf den Herd gesetzt wird. Die Seiten der Brote werden leicht gefettet, damit die Brote nicht aneinander kleben. Diese Backmethode gibt dem Landbrot einen besonderen aromatischen Geschmack. Die Zutaten in Kombination mit dem Drei-Stufen-Sauerteig und einer guten Kruste garantieren Ihnen ein tolles Geschmackserlebnis.
    Roggen: 48 %
    Weizen: 52 %

    • 3,79€
  • Richtiges Dinkelbrot 750 g

    Richtiges Dinkelbrot 750 g

    Noch nicht bewertet 

    Unser Richtiges Dinkel wird auch nur mit Dinkelmehl gebacken. Aber Dinkelmehl allein reicht uns nicht aus. Viel wichtiger ist der Dinkelvollkornsauer. Die darin enthaltene Milchsäure macht länger satt und ist bedeutend bekömmlicher.
    Das vom Mehl langsam aufgenommene Wasser gibt dem Dinkelbrot auch eine bessere Frischhaltung. Natürlich zählt für uns auch der Geschmack! Um den mild säuerlichen Geschmack abzurunden, geben wir einen Hauch von Sojamehl und Kartoffelflocken dazu. Diese Zutaten erhöhen auch die Nährwerte im Eiweißbereich.
    Dinkel: 100 %

    • 4,20€
  • Roggenbrot 1.000 g

    Roggenbrot 1.000 g

    Noch nicht bewertet 

    Unser Roggenbrot besteht nur aus Roggen und dieser kommt aus unserer Region. In unserer Mühle wird das ganze Roggenkorn schonend gemahlen. Aus dem Mehl machen wir erst einen guten Drei-Stufen-Sauerteig mit einer Hefestufe, dann fogt die Säurestufe und die dritte Stufe dient dem Aroma. Nur wer die drei Stufen kennt, weiß wie ein Roggenbrot schmecken soll. Das Brot bleibt durch den Drei-Stufen-Sauerteig, der über 20 Stunden geführt wird, länger frisch und hat ein unverkennbares Aroma.
    Roggen: 100 %

    • 4,10€
  • Roggenvollkorn mit Sonnenblumenkernen 1.000 g

    Roggenvollkorn mit Sonnenblumenkernen 1.000 g

    Noch nicht bewertet 

    Unsere Roggenvollkornbrote werden nicht wie herkömmliche Vollkornbrote hergestellt. In unserer Mühle wird das ganze Korn schonend gemahlen und gleichzeitig das Mehl von den Schalenteilen des Korns, dem sogenannten Nachmehl, getrennt.
    Nun wird aus dem Nachmehl ein Quellstück hergestellt, Aus dem Mehl machen wir einen Teig und setzen dann das verquollene Nachmehl wieder dem Teig zu. Das Brot bleibt so länger frisch und es hat ein schöneres Krumenbild. Die Bekömmlichkeit und gute Verdauung des Brotes liegt an dem Drei-Stufen-Sauerteig, der über 20 Stunden geführt wird.
    Roggen: 100  %

    • 4,10€
  • Roggenvollkornbrot 1.000 g

    Roggenvollkornbrot 1.000 g

    Noch nicht bewertet 

    Unsere Roggenvollkornbrote werden nicht wie herkömmliche Vollkornbrote hergestellt. In unserer Mühle wird das ganze Korn schonend gemahlen und gleichzeitig das Mehl von den Schalenteilen des Korns, dem sogenannten Nachmehl, getrennt.
    Nun wird aus dem Nachmehl ein Quellstück hergestellt. Aus dem Mehl machen wir einen Teig und setzen dann das verquollene Nachmehl wieder dem Teig zu. Das Brot bleibt so länger frisch und es hat ein schöneres Krumenbild. Die Bekömmlichkeit und gute Verdauung des Brotes liegt an dem Drei-Stufen-Sauerteig, der über 20 Stunden geführt wird.
    Roggen: 100 %

    • 4,10€
  • Röstbrot 1.250 g

    Röstbrot 1.250 g

    Noch nicht bewertet 

    Nach alter Väter Sitte backen und rösten wir unser Röstbrot, ein Brot aus etwas mehr Roggen- als Weizenmehl. Die Teiglinge werden wie vor 120 Jahren auf den Ofenherd ,gesetzt'. Gesetzt bedeutet, dass die Brote ganz eng Seite an Seite und Kopf an Kopf von Hand auf den Herd gelegt - also gesetzt - werden. Daher kommt die urige Form. Gleichzeitig entsteht der typisch reife und gute Geschmack.
    Nach dem Backen wird es geröstet: das Brot wird noch einmal seitlich auf den Herd gelegt, wodurch es auch an den Seiten feine Geschmacksnoten bekommt. So wird aus dem Mühlenbrot ein Röstbrot.
    Roggen: 52,7 %
    Weizen: 47,3 %

    • 4,10€
  • Siegerbäcker 1.000 g

    Siegerbäcker 1.000 g

    Noch nicht bewertet 

    1980 wurden wir Europasieger der Nachwuchsbäcker. Auch das Siegerbäcker stammt aus dieser Zeit und wurde von der Seniorchefin Maja Vielhaber eingeführt.
    In diesem Roggenmischbrot ist ein Sauerteig nach besonderer Rezeptur verarbeitet, der sehr schonend und mild im Geschmack ist. Er wird 20 Stunden vor dem Backen angerichtet. Durch eine spezielle Backart bekommt das Siegerbäcker eine super kräftige Kruste. Die Röstaromen der Kruste ergänzen sich wunderbar mit dem mild-säuerlichen Geschmack des Sauerteigs.
    Roggen: 68,3 %
    Weizen: 31,7 %

    • 4,10€

Bäckerei Vielhaber

Öffnungszeiten


  • Montag:
    Geöffnet 06:00 - 19:30
  • Dienstag:
    Geöffnet 06:00 - 19:30
  • Mittwoch:
    Geöffnet 06:00 - 19:30
  • Donnerstag:
    Geöffnet 06:00 - 19:30
  • Freitag:
    Geöffnet 06:00 - 19:30
  • Samstag:
    Geschlossen
  • Sonntag:
    Geschlossen

Region: Arnsberg

Kontaktiere uns 


Stockumer Str. 34
D-59846 Sundern - Stockum
Deutschland
Telefon : 02933 9754-0
E-Mail : t.bittner@baeckerei-vielhaber.de
Unsere Konditionen: hier